Aktuelles

Badenweiler Musiktage: Gründung eines Förderkreises

Kein Musikfestival, das auf sich hält, kommt heute ohne Freundeskreis aus. Deshalb wurde auch für die Badenweiler Musiktage jetzt ein gemeinnütziger Förderkreis (e.V.) ins Leben gerufen, um die Identifikation mit diesem Festival der Klangabenteuer in dem schmucken Heilbad mit römischen Wurzeln zu stärken.

Namhafte Persönlichkeiten, die den Musiktagen schon lange verbunden sind, zeichnen als Gründungsväter bzw. -mütter verantwortlich, darunter die ehemalige Musikredakteurin der Frankfurter Allgemeinen Zeitung  Eleonore Büning, die 2016 als Badenweiler Ehrengast ausgezeichnet wurde, der Klarinettist, Komponist und Dirigent Jörg Widmann (Badenweiler Ehrengast, bereits 2007), die Baden-Badener Kunstsammlerin Karin Girke (Witwe des Malers Raimund Girke), und der Freiburger Rechtsanwalt und Mäzen Georg Drischel. Als Vereinsvorsitzende fungiert die Intendantin der Badenweiler Musiktage, Lotte Thaler.

Jeder kann Mitglied werden, ein Jahresbeitrag wird nicht erhoben. Vielmehr erhofft sich der Verein Spenden, die steuerlich begünstigt absetzbar sind. Die Spenden können auch projektbezogen eingehen, etwa zur Unterstützung junger Musiker, eines bestimmten Interpreten, eines besonderen Konzerts oder zur Mitfinanzierung eines Kompositionsauftrags.

Ansprechpartnerin für den „Förderkreis Badenweiler Musiktage e.V.“ ist Christine Ehrhardt (Glasbachweg 1, 79410 Badenweiler) E-Mail: foerderkreis.musiktage(at)gmail.com.